Follow
 

 

Log In

Anmelden

Passwort vergessen?

Zwischensumme: 0.00

Welcome Message

prev

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

Eilt es sehr? Frisch in einen Welpen verliebt?

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

 

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

Unser Onlinekurs ist vom BLV zertifiziert: Nr. 14/0012

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

 

next

Parson Russell Terrier

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

2.001,00 CHF
Inkl. MwSt.
ODER

Kurzübersicht

Parson Russell Terrier
Der Parson Russell Terrier gilt als intelligent, unerschrocken, freundlich und arbeitsfreudig. Diese Eigenschaften leiten sich aus seiner Herkunft als Jagdhund ab. Unerschrocken und intelligent muss er für die Arbeit im Fuchsbau sein. Er geht dabei nie übertrieben aggressiv vor, sondern bringt durch sein Bellen den Fuchs zum Verlassen des Baus. Er musste aber auch freundlich zu Menschen, Pferden und anderen Hunden sein, um den Ablauf der Fuchsjagd so reibungslos wie möglich zu machen. Ein Parson Russell Terrier muss körperlich und geistig gefordert werden, sonst kann er unfolgsam und destruktiv werden.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Parson Russell Terrier

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bedienerfreundlichkeit
Inhalte
Preis

Zusatzinformation

Hide Product Image Keine Angabe
FCI-Gruppe 03/1: Hochläufige Terrier
Fell und Farben Die Haarfarbe ist vollständig weiß oder vorwiegend weiß mit lohfarbigen, gelben oder schwarzen Abzeichen oder jede Kombinationen dieser Farben.
Gesundheitliche Probleme bekannt kränkliche Rasse
Gesundheitliche Probleme

Nicht zuletzt wegen seiner Herkunft als ein Arbeitshund, von dem viel Leistung abverlangt wurde, ist der Parson Russell Terrier ein sehr vitaler Hund, mit relativ wenig rassespezifischen Erkrankungen.

  • Katarakt oder Grauer Star ist eine zumeist erblich bedingte Trübung der Augenlinsen und die beim älteren Parson Russell Terrier häufigste Augenerkrankung. In einem frühen Stadium ist eine operative Behandlung möglich.
  • Bei der Linsenluxation wird die Augenlinse nicht mehr im Zentrum des Auges gehalten, sondern teilweise oder vollständig verlagert. Die Ursache kann erblich oder durch äußere Einwirkung bedingt sein.
  • Patellaluxation ist eine erblich bedingte Verschiebung der Kniescheibe aus ihrer Führung (Trochlea). Der Hund hält den Lauf hoch und läuft zeitweilig nur mit drei Beinen. Dieser Defekt kann operativ behoben werden.
  • Die Ataxie und Myelopathie der Terrier (Hereditäre Ataxie) kommt bei Fox Terriern, sowie Jack Russell bzw. Parson Russell Terriern vor. Hierbei tritt ein Abbau der weißen Substanz im Hals- und Brustbereich des Rückenmarks auf. Sie entwickelt sich im Alter von 2 bis 6 Monaten und geht mit weit ausladenden Bewegungen (Hypermetrie) der Vorderbeine, Muskelzittern und breitbeiniger Stellung der Hinterbeine einher. Die Tiere neigen zum Umfallen und können nicht mehr allein aufstehen.
  • Es kann zu einer Schädigung des Hörnervs mit zunehmender Taubheit kommen. Diese Erkrankung ist sehr selten, kann aber nicht therapiert werden und hat eine schlechte Prognose.
  • Ein- oder beidseitige Taubheit kommt beim Parson Russell Terrier vor, so wie auch bei anderen vorwiegend weißen Hunden mit dem Piebald (Schecken) Gen, wie z.B. beim Dalmatiner, Beagle oder bei der Bulldogge. Man geht derzeit davon aus, dass der Erbgang polygen ist. Eine einseitige Taubheit kann nur durch eine audiometrische Untersuchung festgestellt werden, die zumindest bei jedem zur Zucht eingesetzten Hund durchgeführt werden sollte.

Parson Russell Terrier, die von einer dieser Erkrankungen betroffen sind, werden in den meisten Zuchtclubs von der Zucht ausgeschlossen.

Grösse Extrakosten bei Flug und SBB
Menschen-/Kinderfreundlich? Ungeeignet für Kinder
Minimal-Gewicht in kg 6
Maximal-Gewicht in kg 7.7
Minimale Schulterhöhe in cm 24
Maximale Schulterhöhe in cm 38
Lifespan 14-15
Schwierigkeitsgrad Nein
Hat der Hund ein Bewegungsbedürfnis? Hund mit immensem Bewegungsbedürfnis
Herrchen ist Sportler sportlicher Hund
Temperament lebhaft
Wach- und Schutzinstinkt wachsam
Link zum Rasse-Club oder Züchter Nein