Follow
 

 

Log In

Anmelden

Passwort vergessen?

Zwischensumme: 0.00

Welcome Message

prev

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

Eilt es sehr? Frisch in einen Welpen verliebt?

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

 

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

Unser Onlinekurs ist vom BLV zertifiziert: Nr. 14/0012

Sachkundenachweis SKN Theorie Online

 

 

 

 

next

Tibet Terrier

grosses Photo durch Klick

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

2.001,00 CHF
Inkl. MwSt.
ODER

Kurzübersicht

Tibet Terrier
Heute ist er auch Familienhund, manchmal mit „eigenem Kopf“ , lässt sich aber trotzdem gut erziehen wobei es aber einiger Konsequenz bedarf. Der Tibet-Terrier ist eine gesunde, robuste Rasse mit einer langen Vergangenheit als Gebrauchshund, aus einer rauen und kargen Umwelt. Er ist fröhlich, intelligent und lernwillig, sehr verspielt, anhänglich und kinderlieb, zurückhaltend gegenüber Fremden, aber niemals aggressiv oder streitsüchtig. Zudem erweist er sich als aufmerksamer und zuverlässiger Wachhund.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Tibet Terrier

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bedienerfreundlichkeit
Inhalte
Preis

Zusatzinformation

Hide Product Image Keine Angabe
FCI-Gruppe 09/5: Tibetanische Hunderassen
Fell und Farben Die Farbe der Tiere ist sehr variabel, die Palette reicht von weiß über gold, grau, creme, rauchfarben bis schwarz. Auch schwarz-weiße und dreifarbige Tiere erfüllen die Rassestandards, einzig schoko- und leberbraune Tiere sind nicht akzeptiert.
Gesundheitliche Probleme bekannt kränkliche Rasse
Gesundheitliche Probleme Der Tibet-Terrier gehört zu den robusteren Hunderassen. Vor allem durch die Züchtungen, die einen optimalen Rassestandard gewährleisten sollen, verlangen die meisten Zuchtvereine von ihren Mitgliedern, dass diese an Kontrollmaßnahmen zu genetisch bedingten Erkrankungen teilnehmen. Dazu gehören: * die Hüftgelenksdysplasie * die habituelle Luxation der Kniescheibe (Patellaluxation) * der fortschreitende Gewebsschwund (Atrophie) an der Retina (Progressive Retinaatrophie - PRA). * die Verlagerung der Augenlinse (Linsenluxation) * Kongenitales Vestibularsyndrom, eine Erbkrankheit des Innenohrs mit Gleichgewichtsstörungen und unter Umständen Taubheit.
Grösse Keine Angabe
Menschen-/Kinderfreundlich? Familienhund
Minimal-Gewicht in kg 8
Maximal-Gewicht in kg 15
Minimale Schulterhöhe in cm 35,6
Maximale Schulterhöhe in cm 40,6
Lifespan Nein
Schwierigkeitsgrad Keine Angabe
Hat der Hund ein Bewegungsbedürfnis? Hund mit Bewegungsbedürfnis
Herrchen ist Sportler sportlicher Hund
Temperament ruhig
Wach- und Schutzinstinkt bellt (zu) viel
Link zum Rasse-Club oder Züchter Keine Angabe